Schule

Arise and Shine

Stehe auf, und werde Licht! Denn dein Licht ist gekommen, und die Herrlichkeit des Herrn strahlt über dir!

Jesaja 60,1-3

Vision

Unser Herzschlag ist Erweckung. Wir sehen Christen, die den Himmel auf die Erde bringen und die Kultur des Königreichs leben. Sie tragen Liebe, das Übernatürliche, Freude und Leben. So bereichern sie die Ortsgemeinde und erleuchten alle Bereiche der Gesellschaft.

Mission 

Die Lighthouse Schule trainiert Menschen in einem übernatürlichen Lebensstil. Unser Schwerpunkt liegt nicht in erster Linie auf theologischer Wissensvermittlung, sondern auf persönlicher Veränderung zum Erweckungsträger. Identität und Charakter werden durch Hören auf Gott und einen Lebensstil der Liebe gefestigt und geformt. Wir rechnen mit der Gegenwart und dem übernatürlichen Wirken Gottes und verändern die Kultur in den verschiedenen Bereichen der Gesellschaft.

Beschreibung der Schule

Die Lighthouse Schule ist eine Teilzeitschule für Christen, die alles sehen wollen, was Gott verheißt. Mit unterschiedlichen Kursangeboten trainieren wir dich unter anderem Gottes Stimme zu hören, für Heilung zu beten, eine gesunde Gemeindekultur zu entwickeln, aus deiner Identität als neu geborenes Kind Gottes zu leben und Erweckung zu verfolgen. Wir sind eine überkonfessionelle Jüngerschaftsschule, die die Kultur des Reiches Gottes in das Leben von Christen, Ehen, Familien, Gemeinden und alle Bereiche der Gesellschaft bringt.

Schulstruktur

Derzeit bieten wir in der Lighthouse Schule drei Einheiten im Monat an. Die Hälfte der Zeit ist für das Hören auf Gott, Lobpreis, Aktivierung und das Teilen von Erlebten reserviert. In der anderen Zeit lehren wir u.a. über Themen wie Identität, Prophetie, Heilung und Kreativität. Du wirst also nicht nur großartiger Lehre begegnen, sondern vor allem Gott!

Die Einheit am Mittwoch findet von 18:00 bis 21:00 Uhr statt, die Samstagsession von 10:00 bis 16:00 Uhr. Zusätzlich wird es eine Freitagssession im Monat geben. Diese wird terminlich davon abhängig sein, in welchem Hauptkurs du bist.

Frühlingssemester 2022 I 12.02. – 25.06.22

Die Lighthouse Schule ist im Aufbau. Im letzten Jahr durften wir mit 30 hungrigen Studenten im Alter zwischen 17 und 74 das Semester beenden.

Im Februar 2022 gehen wir in eine neue Phase und erweitern unser Angebot mit verschiedenen Kursen. Du hast die Möglichkeit zu deinem Hauptkurs einen weiteren Kurs zu wählen. Da die Lehre über unsere Kernwerte (Kurs 1: „Wie im Himmel so auf Erden: Die Kultur des Reiches Gottes“) die Grundlage für alles Weitere ist, wird dieser Kurs dein Hauptkurs werden, sofern du an diesem noch nicht teilgenommen hast.

Das erwartet Dich

Format:

  1. Dreimal im Monat Seminar, Treffen oder Diensteinsatz
  2. Lehre von unserem Team
  3. Worship und Aktivierung
  4. praktische Dienstkleingruppen

Kurse:
Jeder Schüler wählt zwei Kurse: einen Hauptkurs und einen weiteren Kurs.

  • Neue Schüler: Haben den Kurs 1 „Wie im Himmel so auf Erden: Die Kultur des Reiches Gottes“ als Hauptkurs und wählen einen weiteren Wunschkurs
  • Alte Schüler: Wählen ein Hauptkurs ihrer Wahl und einen weiteren Kurs

*Wir behalten uns vor, bei überbuchten Kursen mit dir in den Austausch zu gehen.

Material für Dich:

  • Du erhältst ein Buch und ein Journal, welches dich durchs Semester begleiten wird.
  • Für das Erstsemester erhältst du zusätzlich einen Ordner.

Kosten:
Das Frühjahrssemester 2022 kostet 119,- Euro.

Wo:
Dreschflegel 4, 24537 Neumünster

Kurse

4 verschiedene Kurse

Kurs 1 I Wie im Himmel so auf Erden: Die Kultur des Reiches Gottes – Kursprofil

GOTT: Es geht um IHN

Gott ist gut.
Das glauben und danach leben wir. Mit dieser Wahrheit sehen wir die Welt.

Es geht zuerst um IHN und SEINE Gegenwart. IHN zu ehren ist unser Ziel.
Zeit mit IHM ist meine Priorität. Alles, was ich tue, fließt aus meiner innigen Beziehung mit IHM. Wir leben eine Kultur, die auf Jesus hinweist.

Gottes Wort ist wahr und wirkt kraftvoll.
Der Heilige Geist verändert uns und bewirkt, was uns Gott in Seinem Wort verheißt.

ICH: Meine Identität

Errettung bringt eine neue Identität voller Freude hervor.
Wir sind fröhliche und selbstbewusste Kinder eines gütigen Vaters. Jesus Werk am Kreuz macht uns 100% gerecht und heilig. Freude daran ist, was uns Kraft gibt.

Wir sind frei und verantwortlich.
Wir sind, was Gott über uns sagt. Seine Gnade befähigt uns freie, verantwortliche Entscheidungen für unser Leben zu treffen und danach zu handeln. Wir pflegen eine prophetische Kultur, die das Gold in den Menschen hervorbringt.

Als Erweckungsträger bringe ich SEIN Königreich in die Gesellschaft.
Wir bringen den Himmel, wohin wir gehen und glauben, dass Gott Lösungen für alle Gesellschaftsbereiche hat. Die Gemeinschaft mit IHM ist der Schlüssel, um SEINE Kraft freizusetzen. Wir beten im Glauben und erwarten Wunder.

GOTT, ICH und die ANDEREN: Das Reich Gottes

Wir prägen eine Kultur der Ehre.
Wir sind Familie: Liebe und Wertschätzung zeichnen uns aus. Wir folgen und dienen gemeinsam Jesus und schätzen dabei Herausforderungen, Vielfalt und das Lernen aus Fehlern.

Das Reich Gottes ist übernatürlich.
Wir begegnen Gott, folgen Seiner Stimme und erleben das übernatürliche Wirken Gottes. Das Reich Gottes wächst. Unser Auftrag ist, das Evangelium zu predigen, Kranke zu heilen, Dämonen auszutreiben und Tote aufzuwecken. Dieselbe Kraft, die in IHM ist, lebt auch in uns. Wir glauben an Erweckung und eine gesunde, blühende Gemeinde weltweit. Wir ehren unsere Vorgänger und lieben den Leib Christi.

Kurs 2 I In Gottes Heilungskraft leben – Kursprofil

In Gottes Heilungskraft leben – Die Absicht des Kurses besteht darin, Prinzipien aus der Bibel zu vermitteln, die uns helfen, die Heilung zu empfangen, die Jesus vor 2000 Jahren für uns erworben hat. Es ist das Ziel, Kursteilnehmer darin zu trainieren, wie man für Kranke betet und Menschen im Befreiungsdienst dienen kann. Die Themen sind so aufgebaut, dass der Lernende die Themen besser verinnerlichen und leichter in die Praxis umsetzen kann.

In Gottes Heilungskraft leben

  • Der Wille Gottes | Was die Bibel über göttliche Heilung sagt | Gründe für Misserfolge
  • Heilen wie Jesus Göttliche Heilung durch Glauben | Denkweise | Alter Bund & Neuer Bund
  • Salbung | Führung des Heiligen Geistes | Wie man für Heilung betet | Generationsflüche
  • Befreiungsdienst
Kurs 3 I Prophetie – Kursprofil

Im Bereich Prophetie wird es eine Einführung und Vertiefung geben, Gottes Stimme zu hören. Lehrinhalte sind u.a. Unterschiede zwischen AT und NT Prophetie, das Amt des Propheten, falsche Propheten, Gabe und Charakter, wie spricht Gott, suche das Gold in den Menschen, warum sollen wir prophezeien, wer darf prophezeien, das Bauen einer prophetischen Kultur, Prüfen und Umgang mit Prophetien, das prophetische Spektrum, das Bauen einer prophetischen Kultur.

Wir werden praktisch und bekommen Sicherheit durch Übungen und Training, Einsätze bei Seminaren, Schulungen, Teamtreffen, prophetischer Roundtable und Straßeneinsätzen.

Kurs 4 I Kreativität und Lebensstil – Kursprofil

Wir sind dazu berufen frei und verantwortlich zu leben!
In diesem Kurs ist es Ziel, bewusste und praktische Schritte in einen gesunden Lebensstil hineinzugehen. Einem Lebensstil, der Lebendigkeit, Freude und Kraft in uns hervorbringt, nicht Erschöpfung, Frustration und Irritation. So kann Berufung freigesetzt werden und Veränderung stattfinden. Kreativität ist dabei ein zentraler Schlüssel, den wir uns genauer angucken und nutzen werden, genauso wie biblische Prinzipien.

Lebensstil und Kreativität

  • Secret Place (Zeit mit Gott) | Intimität | Journaling und andere Tools | Zeit mit mir und Gott (Selbstannahme)
  • Verantwortlichkeit und der Weg dahin | emotionale Gesundheit | Denkweisen erkennen und verändern | Loving yourself well
  • Geist, Körper und Seele | Kreativität und Schönheit | Tanzen | Malen | Schreiben
  • Hingabe und Fokus im Leben

Termine

12. Februar 2022 (Samstag), 10 – 16 Uhr
23. Februar 2022 (Mittwoch), 18 – 21 Uhr
12. März 2022 (Samstag), 10 – 16 Uhr
23. März 2022 (Mittwoch), 18 – 21 Uhr
13. April 2022 (Mittwoch), 18 – 21 Uhr

30. April 2022 (Samstag), 10 – 16 Uhr
11. Mai 2022 (Mittwoch), 18 – 21 Uhr
21. Mai 2022 (Samstag), 10 – 16 Uhr
8. Juni 2022 (Mittwoch), 18 – 21 Uhr
25. Juni 2022 (Samstag), 10 – 16 Uhr

Zusätzlich wird es eine Einheit an einem Freitag im Monat geben. Dieser Termin ist abhängig vom gewähltem Hauptprofil.

Das erwarten wir von Dir

  • Hunger nach Gott
  • Offenheit
  • Zuverlässigkeit

Anmeldung für das Frühlingssemester 2022

Das Team

Angela Harms

Sie hat immer an die Existenz Gottes geglaubt, konnte aber persönlich mit Jesus so gar nichts anfangen. Erst auf einer Reise nach Paris erlebte sie die Kraft und Macht, die im Namen von Jesus liegt und sagte JA zu einem Leben mit ihm. Sie ist total begeistert von Gott, liebt Menschen und Gemeinde und mag es sehr, über den Gemeinde-Tellerrand zu schauen. Beten, Menschen dienen in einem Sozo oder einer Seelsorge, das Wort Gottes weitergeben, auch übergemeindlich, und Zeit verbringen mit ihren erwachsenen Kindern, drei Enkelkindern und guten Freunden gehört zu ihren Favoriten.

Sabine Riedel

Nachdem Sabine von Kind an einen großen „Hunger nach Gott“ verspürte, verwandelte sich diese Sehnsucht in eine große Angst vor dem strafenden Gott. „Gezwungen“ durch ein Theologiestudium begegnete sie in Toronto Jesus, dem Vaterherz Gottes und der unaussprechlichen Freude im Heiligen Geist und ihr ganzes Leben und Denken wird seitdem auf den Kopf gestellt. Sabine ist eine leidenschaftliche Beterin, liebt und vernetzt Menschen, hat eine prophetische Salbung und ist eine kraftvolle geistliche Mama!

Ute Reiner

Ute ist eine initiative und kreative Person, die einen Fuß im Business und einen Fuß im Ministry hat. Mit ihrem Mann Olaf ist sie Geschäftsführerin der Firma Hartung GmbH & Co. KG, einem internationalen Grußkarten- und Papeterieverlag. Gemeinsam sind sie im Blueflame-Leitungsteam und in der Neumünsteraner BFP Gemeinde, dem CCN, in dem Ute als Gebetsleiterin und in der Seelsorge tätig ist. Gemeinsam haben Ute und ihr Mann Olaf im Jahr 2012, während eines Missionseinsatzes mit summer2go, von Gott den Auftrag für ein „christliches Schulungs- und Veranstaltungszentrum“ bekommen. So entstand das Lighthouse, welches sie seither mit ihren zwei Töchtern, ihren Schwiegersöhnen und einem wertvollen Team leiten. Utes Herz schlägt dafür, dass Menschen eine Berührung mit Gott erleben und dadurch für ein Leben mit Jesus begeistert werden, was sich unter anderem in Gebet, der Anbetung, dem prophetischen Dienst und dem Gebet für Heilung ausdrückt. Ute ist überzeugt davon, dass Deutschland Erweckung erleben wird und hat es auf dem Herzen, Erweckungsträger zuzurüsten, die das Übernatürliche in die Welt bringen und die Gesellschaft verändern.

Olaf Reiner

Olaf ist eine strategische Person, die apostolisch denkt und handelt. Mit seiner Frau ist er Geschäftsführer der Firma Hartung GmbH & Co. KG, einem internationalen Grußkarten- und Papeterieverlag. Mit einem Fuß im Business und einem Fuß im Ministry ist er gemeinsam mit Ute unterwegs. Zusammen sind sie im Blueflame-Leitungsteam und in der BFP Gemeinde, dem CCN, in der Olaf unter anderem als Ältester in der Gemeindeleitung tätig ist. Nach einer zweijährigen Gebetszeit, um Gottes Absichten konkret zu empfangen, war es dann 2012 so weit, dass Olaf und seine Frau Ute von Gott die Vision für ein christliches Schulungs- und Veranstaltungszentrum, „das Lighthouse“, empfingen. Das Lighthouse leiten sie heute gemeinsam mit ihren Töchtern, Schwiegersöhnen und guten Freunden. Olaf liebt es, Menschen von Gott zu begeistern und sie mit der übernatürlichen Kraft Gottes zu verbinden.

Sabine-Maria Kickbusch

Sabine-Maria ist 2013 zu Jesus gekommen, ab Jahr 2016 besuchte sie die ISDD Bibelschule, die sie im Februar 2021 mit dem Bachelor abschloss. In der Gemeinde dient Sabine-Maria im Prophetie- sowie im Gebets- und Segnungsteam. Neben der Bibelschule absolvierte sie eine Ausbildung zur begleitenden Seelsorge. Seit 2016 Jahren leitet Sabine-Maria eine Hausgruppe im CCN und engagiert sich im Leitungsteam der Lighthouse Schule. Sabine-Maria ist seit 39 Jahren verheiratet.

Mona Grimm

Aufgewachsen in der DDR, wurde Mona schon früh durch ihre Eltern, durch Christenlehre, Konfirmandenunterricht und sonntäglichen Gottesdienstbesuch christlich geprägt. Nach der Konfirmation dachte sie, dass das doch nicht alles gewesen sein konnte. Auf der Suche nach der Wahrheit fand sie dann Jesus. Oder besser: Jesus fand sie und es hat „Zoom“ gemacht. Sie sagt: „Jesus hat mein Leben völlig umgekrempelt. Ich weiß, mit Ihm ist alles möglich.“

Henning Finner

Henning ist im August 1978 in Kiel geboren. Nach der Ausbildung zum Diakon (Martineum in Witten) leitete er die Konfirmanden -und Jugendarbeit in verschiedenen Kirchengemeinden. Seit 2005 ist Henning glücklich verheiratet und lebt mit seiner vierköpfigen Familie in Boostedt. Henning würde so formulieren: „Es war die Gnade Gottes, dass ich den lebendigen und auferstandenen HERRN kennenlernen durfte. Das Leben mit IHM, in allen Höhen und Tiefen, ist immer wieder berührt von seinem Segen. Gott (er)schafft jeden Tag neu! Ich bin gespannt, was noch alles kommt…“

Mone Huhn

Simone lernte Jesus mit 17 Jahren kennen, im selben Jahr wie ihren Mann Andreas, mit dem sie seit 28 Jahren verheiratet ist und 3 Kinder hat. Ihre Überzeugung ist, dass Gott für jeden einen sehr guten Plan für sein Leben hat. Aus eigener Erfahrung wurde Simone klar, jeder ist hungrig nach einer Begegnung mit Gott. Jeder will geliebt, angenommen und gesehen werden. Diese Überzeugung wurde durch die Gemeindearbeit mit Kindern und Jugendlichen und ihren Beruf als Lehrerin und in der Zeit auf der BSSM Bibelschule in Redding CA bestätigt. Ihr Herz schlägt für eine Gemeinde, die Familie Gottes ist. Jeder ist darin willkommen, Königreichskultur zu bauen, seinen Platz zu finden und heil zu werden. Dort darf jeder seine Bestimmung, Gaben und Träume entdecken und andere Menschen in eine Begegnung mit Gott leiten.

Andi Huhn

Andreas ist in der ehemaligen DDR aufgewachsen und hat als Grenzsoldat Jesus kennengelernt. Als Lehrer an einer christlichen Schule und Mitarbeiter verschiedener Dienste unter Kindern und Jugendlichen (zuletzt Royal Rangers und Nordlicht) geht es ihm vor allem um eines: „Das Leben mit Jesus ist Leben, die Fülle, besser als die Abstürze der Welt und Fun!“ Sein Traum: Zurück zu einer Gemeinde, die die Gaben aller entfaltet, dem Heiligen Geist Freiheit gibt und nach vorn zur Ehre, Freiheit und Kreativität im Reich Gottes. Nachdem er diese Kultur in einem Jahr an der BSSM in der Bethel Church/ Redding genießen durfte, möchte er diese auch hier in Deutschland mitformen. Das Lighthouse ist dafür der perfekte Platz. Andreas ist fast 28 Jahre mit Simone verheiratet und hat drei unglaublich geniale Kinder.

Daniela Heuer

Seit dem Moment, als Daniela mit 16 Jahren Gott in der Landeskirche kennenlernte, lebte in ihr das innere Wissen, dass es bei Gott immer MEHR gibt. So begann eine Reise, auf der sie einige Jahre später den Heiligen Geist und dessen Gaben kennenlernte. Ihr Hunger und Verlangen nach Gott waren seitdem ungebrochen und führten sie schließlich 2014 an die Bethel School of Supernatural Ministries BSSM in Kalifornien, für die sie ihre Arbeit als Erzieherin unterbrach. Dort wurde sie überwältigt von der Vaterliebe Gottes, erkannte ihre Identität in Ihm und lebt seither nach dem Prinzip: „Seine Nähe ist mein größter Schatz“. Daniela ist eine leidenschaftliche Anbeterin und Leiterin. Sie liebt es durch Kreativität, Prophetie und Fürbitte zu dienen und Menschen in die persönliche, intime Begegnung mit Gott zu bringen. Daniela trägt eine starke Salbung in den Bereichen Tanz und Malerei, die sich insbesondere bei den Konferenzen der Blueflame entfalten konnte.

Kernwerte

Gott ist gut.
Das glauben und danach leben wir. Mit dieser Wahrheit sehen wir die Welt.

Es geht zuerst um IHN und SEINE Gegenwart. IHN zu ehren ist unser Ziel.
Zeit mit IHM ist meine Priorität. Alles, was ich tue, fließt aus meiner innigen Beziehung mit IHM. Wir leben eine Kultur, die auf Jesus hinweist.

Gottes Wort ist wahr und wirkt kraftvoll.
Der Heilige Geist verändert uns und bewirkt, was uns Gott in Seinem Wort verheißt.

Errettung bringt eine neue Identität voller Freude hervor.
Wir sind fröhliche und selbstbewusste Kinder eines gütigen Vaters. Jesus Werk am Kreuz macht uns 100% gerecht und heilig. Freude daran ist, was uns Kraft gibt.

Wir sind frei und verantwortlich.
Wir sind, was Gott über uns sagt. Seine Gnade befähigt uns freie, verantwortliche Entscheidungen für unser Leben zu treffen und danach zu handeln. Wir pflegen eine prophetische Kultur, die das Gold in den Menschen hervorbringt.

Als Erweckungsträger bringe ich SEIN Königreich in die Gesellschaft.
Wir bringen den Himmel wohin wir gehen und glauben, dass Gott Lösungen für alle Gesellschaftsbereiche hat. Die Gemeinschaft mit IHM ist der Schlüssel, um SEINE Kraft freizusetzen. Wir beten im Glauben und erwarten Wunder.

Wir prägen eine Kultur der Ehre.
Wir sind Familie: Liebe und Wertschätzung zeichnen uns aus. Wir folgen und dienen gemeinsam Jesus und schätzen dabei Herausforderungen, Vielfalt und das Lernen aus Fehlern.

Das Reich Gottes ist übernatürlich.
Wir begegnen Gott, folgen Seiner Stimme und erleben das übernatürliche Wirken Gottes.

Das Reich Gottes wächst.
Unser Auftrag ist, das Evangelium zu predigen, Kranke zu heilen, Dämonen auszutreiben und Tote aufzuwecken. Dieselbe Kraft die in IHM ist, lebt auch in uns. Wir glauben an Erweckung und eine gesunde, blühende Gemeinde weltweit. Wir ehren unsere Vorgänger und lieben den Leib Christi.